[Stand 27.10.2019]

Es tut uns leid. Wir gehen offline!

Da diese Seite zu wenig genutzt wird, wird Sie laut Beschluss der Versammlung zum 24.10.2020 offline gehen.

Neuer Vorstand

1. Vorsitzender - Ingolf Jaghzies

2. Vorsitzender - Bernd Diek

1. Geschäftsführer - Willi Vieten

2. Geschäftsführer - Marcel Gräber

1. Kassierer - Alex Erler

2. Kassierer - Klaus Diek

Kompanieführer - Klaus Diek

Adjutant - Rainer Diek

Kompanievogelschießen 2019

Die Ergebnisse des Vogelschießens am 24.08.2019:

 

Kopf  -14:49 Uhr 57. Schuss Alexander Erler

Linker Flügel - 15:11 Uhr 99. Schuss Thomas Kepurra
Rechter Flügel - 15:40 Uhr  143. Schuss Alexander Erler
Schwanz - 16:09 Uhr 198. Schuss Wolfgang Schneider
Rumpf - 16:42 Uhr 267. Schuss Rainer Diek
 
Teilnehmer um das Schießen der Königswürde.
1. Klaus Diek
2. Alexander Erler
3. Eric Harbauer
4. Frank Graul
5. Jürgen Hoppe
Königsplatte - 19:20 Uhr ?.Schuss  Klaus Diek - Kompaniekönig 2019/20
 
Schießen der Damen
Königsplatte - 17:40 Uhr 64. Schuss Romana Hoppe II.  - 9. Damenkönigin der Scheibenschützen und somit zweite "Wiederholungstäterin"

Königspaar

Kompaniekönigspaar 2019 / 2020 nach dem Königsschuss am 24.08.2019

 

Downloads

Änderungsformular personenbezogener Daten
Formular zur Mitteilung von Änderungen wie z.B. Namensänderung nach Hochzeit oder Adressänderung nach Umzug
Änderung personenbezogener Daten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 516.2 KB
Formular zur DSGVO
Formular zur Änderung der Nutzungswünsche der gespeicherten Daten
Einverständniserklärungsschreiben Veröff
Adobe Acrobat Dokument 522.9 KB
Scheibenschützenlied
Anlässlicher der Krönung von Rainer II. Diek und Anita Gräber
gesungen und gespielt von Johannes Maria Strauß
Scheibenschützenlied.mp3
MP3 Audio Datei 3.0 MB

Vergangenes

Jubiläum: Die Scheibenschützen werden 80 Jahre Alt

Das Pfingstfest 2015 steht vor der Tür. Für den Meerbuscher Ortsteil Büderich heißt das auch in diesem Jahr wie in den Jahren vorher: Das große Schützen – und Heimatfest wird die Bürger und Schützen gleichermaßen wieder in seinen Bann ziehen. Umzüge, Bälle im Festzelt, Kirmes, rund alles, was dieses Volksfest immer so liebenswert und anziehend macht wird geboten.

 

Für die Scheibenschützen Büderich hat dieses Schützenfest 2015 aber eine ganz besondere Bedeutung. Unser Verein wird 80 Jahre alt. Dank einer allzeit vorbildlichen Vereinsführung ist es den Scheibenschützen gelungen das Vermächtnis der Gründer von 1935 bis zum heutigen Tage mit Leben zu erfüllen.

 

In den nun 80 Jahren Vereinsleben haben nur acht Vorsitzende das Vereinsschiff geführt und zwar: Albert Christ, Hermann Klüners, Karl Mühlen, Wilhelm Heidrich, Manfred Erler, Willi Vieten, Alexander Erler und heute Ingolf Jaghzies. Die Kasse, auch Finanzen sind ja wichtig, führten lediglich  bis jetzt fünf Kameraden, und zwar Wilhelm Kippels, Manfred Erler, Hans – Jürgen Hanemann, Daniel  Meffert und heute Ralf Kemmerling.

 

Den heutigen Vorstand bilden Ingolf Jaghzies als 1. Vorsitzender, Bernhard Diek als 2. Vorsitzender, Willi Vieten als Geschäfts – u. Schriftführer, Stellvertreter Manfred Erler, Kassierer Ralf Kemmerling  und zweiter Kassierer Klaus Diek.

 

Kompanieführer ist Oberleutnant Klaus Diek. Ihm zur Seite steht sein Adjutant Leutnant Rainer Diek. An der Spitze unserer Kompanie steht Major Willi Vieten. Wir sind stolz auf unsere Kompanieführung. Immer wieder haben es die älteren Kameraden verstanden, die Jüngeren an die Verantwortung und Mitarbeit im Verein heranzuführen bzw. zu gewinnen, wobei die altgedienten Schützen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Auch die Gemeinschaft innerhalb der St. Sebastianus Schützenbruderschaft hat sich positiv für die Scheibenschützen ausgewirkt. Immer wieder wurde hier aktiv mitgearbeitet und so stellten die Scheibenschützen im Jahre 1955 mit Wilhelm Kippels, 1957 mit Eberhard Barthels, 1962 mit Erwin Schmitz und im Jahre 2010 mit Willi Vieten die Schützenmajestäten. Im September 2010 errang Willi Vieten in Meerbusch - Lank noch die Würde des Stadtschützenkönigs. 1964 war Egon Pudwell Jungschützenkönig. Im Jahre 1988 war unser heutiger Scheibenschütze Klaus Diek Jungschützenkönig bei unserem unvergessenem Hans Georg Bodewig, der in dem Jahr Bruderschaftskönig war.

 

Im Jahre 1963 konnte Hans Vieten als ehemaliger Minister von König Erwin Schmitz die Ehrenkönigswürde erringen. 1979 brachte es Herbert Bahners als Minister von Franz Gerritzen ebenfalls zu Ehrenkönigswürden. Man braucht also kein Prophet zu sein um festzustellen, dass in den zurückliegenden Jahren wiederholt Mitglieder der Scheibenschützen als Minister an den Schützenfesten teilgenommen haben. Und auch in diesem Jahr stellen wir dem amtierenden König Rafph Brors mit Frank Graul einen seiner Minister.

 

Das interne Vereinsleben ist auf einer guten Kameradschaft aufgebaut. Im Vereins – und Wachlokal „Grotenburgs Börker Brauhaus„ trifft man sich einmal im Monat zur Versammlung. Es werden dabei die notwendigen Vereinsbelange besprochen und beraten, aber auch geregelt.

 

Nicht wegzudenken aus dem Vereinsleben sind die Familienfeiern oder auch die Ausflüge. Besonders schön  waren in der Vergangenheit die Karnevalsveranstaltungen der Bruderschaft. Hier konnten die Scheibenschützen mit ihren Damen als Gruppe manchen Preis erringen.

 

Aufregend und spannend ist unser Kompanie – Vogelschießen im August. Frage, wer wird unser neuer Kompaniekönig. Die Scheibenschützen nehmen auch erfolgreich an den Schießwettbewerben der Bruderschaft teil. Es macht immer wieder Freude sich mit den Kameraden aus den verschiedensten Kompanien im fairen Wettstreit zu messen. Es klappt zwar nicht immer mit dem gewinnen, aber der olympische  Gedanke alleine zählt. Apropos gewinnen. Als Erster und bis jetzt einziger Schütze aus unserer Kompanie konnte unser Kamerad Horst Winkler die Matthias Nießen Plakette als bester Schütze in der Bruderschaft erringen.

 

Im Jahre 2015 vertritt Willi Vieten mit seiner Gattin Elke unsere Kompanie  als König bei den Feierlichkeiten am Pfingstdienstag im Festzelt. Das Miteinander zwischen Alt und Jung ist in unserer Kompanie seit 80 Jahren hervorragend.  

 

Ein großer Dank gilt unseren Frauen. Was wären wir ohne sie? Ohne unsere Frauen wären wir nicht  das, was wir heute sind. Um unseren Zusammenhalt nach außen zu dokomentieren, schrieb Elke  Vieten für uns ein Lied. Der Text basierend auf der Melodie vom Schneewalzer.  Bei jeder Gelegenheit wird von uns dieses Lied gesungen. Sogar Pastor Pütz sang dieses Lied am Pfingstmittwoch 2010  zur Krönung von Elke Vieten im Festzelt.

 

Aber bei aller Freude über unseren 80ten Geburtstag wollen  wir unsere verstorbenen Gründungsväter und Schützenkameraden nicht vergessen. Wir werden ihrer Gedenken und sie immer in guter Erinnerung behalten, in der Hoffnung dass der gute Geist und die Kameradschaft uns erhalten bleiben. Wir, die Scheibenschützen Büderich 1935, wünschen allen Schützen und allen Bürgern aus Büderich und aus dem gesamten Meerbusch sowie allen Besuchern  ein „ Frohes Pfingstfest „ mit  viel Spaß  und Freude an unseren Schützentagen.